Jetzt im Ferment:
Juicy Dirty Veggie

Ja, wir wollen euch Pflanzen. Mit großem P, klar. Weil wir unseren Weg konsequent weitergehen, sprich: zurück zu den Wurzeln wandern. Und die stehen nun mal im Boden, nicht im Stall. Darum stellt das Ferment ab Juli um, lässt Fleisch einfach weg. Braucht ja auch wirklich keiner. Und wer das nicht glaubt, der hat womöglich noch nie in unseren neuen Pulled Jackfruit Burger gebissen, oder in unser famoses Tempeh-Sandwich, oder sich, was natürlich immer eine Option ist, in einem Teller Kimchi Fried Rice vergraben. Geiles Streetfood, voller Geschmack, lässiges Leben. Oder wie sie auf Englisch sagen: juicy dirty veggie. Ab Juli im Ferment. Da könnte man glatt Wurzeln schlagen.

    ALLES LEBT

    Fermentation ist Leben. Durch den natürlichen Prozess werden Proteine und Zucker von Milchsäurekulturen und Edelschimmelpilzen und die bereitgestellten Enzyme umgewandelt, die viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringen. Unsere Darmflora wird verbessert, der Stoffwechsel beschleunigt und Heißhungerattacken vermindert. So wird unser Immunsystem gestärkt und es kann langfristig sogar manchen Krankheiten vorgebeugt werden. Diese Vorteile und auch die geschmacklichen Besonderheiten fermentierter Lebensmittel wollen wir uns im Ferment zu Nutze machen.

    das Ferment

    Ein Marktstand, 70 Quadratmeter, Millionen Mikrokulturen. Die ganze, weite Welt der Fermentation begutachten, genießen und bei Gefallen mit nach Hause nehmen. Jetzt am Vorgartenmarkt.

    Deli & Takeout

    Wir lieben das Experimentieren mit neuen Geschmäckern. Unsere Speisekarte wird euch jede Woche mit neuen Kreationen überraschen. Beliebte Klassiker wie der Cheeseburger oder der Koji-Burger bleiben Fixstarter. Wer keine Zeit hat zum Essen zu bleiben, kann sich sein gesundes Mittag- oder Abendessen mit nach Hause nehmen.

    Unsere
    produkte

    Bei uns findet ihr milchsauer eingelegtes Gemüse (Gurken, Kürbis, Kraut und was immer uns sonst noch in die Finger kommt),
    hausgemachtes Miso (traditionell auf Sojabasis und neu aus heimischen Grundprodukten wie Hafer, Mohn und Gerste), Kimchi, Tofu,Tempeh und Getränke wie Wasserkefir und Kombucha. Das meiste davon stammt aus hauseigener Produktion.

    Speisekarte

    Misosuppe (vegan) – Ferment Miso/Wakame Algen/Tofu od.Tempeh – 5,60

    Tempeh Sandwich (vegan) – Ferment Tempeh/Miso-Brot/Kimchi/Hoisin/
    Black-Garlic-Aioli/Erdnüsse/Koriander – 8,90

    Ferment Bosna (vegan) – Vegane Bosna Wurst Hut&Stiel/Miso-Brot/
    fermentierter Jungzwiebel/Senf/Jaipur Curry/Petersilie – 5,90

    Juicy Jack !NEU! (veggie oder vegan +0,50) – Pulled Jackfruit/Miso-Bun/Cheddar Käse/Miso Mayo/
    Gurken-Kimchi/Balsamico Zwiebel/Greens – 13,50

    Koji-Burger (veggie oder vegan +0,50) – Koji-Patty/Miso-Bun/Cheddar Käse/Miso Mayo/
    BBQ Sauce/Kimchi/ Balsamico-Zwiebel/Greens – 13,50

    Koji-Pommes   5,20

    Saucen:

    + Miso Mayo   1,50
    + Miso Mayo vegan   1,50
    + Kimchi Ketchup   1,50
    + BBQ Sauce   1,50

    Extras:

    + Ferment Radieschen   1,50
    + Ferment Jalapeños   1,50
    + Kimchi Klassik   2,50
    + Kimchi Daikon & Rübe   2,50
    + Kimchi Gurke   2,50
    + Wiener Dirndl Oliven   3,50

    Specials  

    immer wieder Neu und anders …

    Wassermelonensalat – fermentierte Wassermelone/Baby Mangold/marinierter Tofu/Sonnenblumenkerne/Miso Dressing – 9,80

    Kimchi Fried Rice – Gemüse der Saison/Spicy Gemüsesud/Sprossen/Kimchi/Reis/frische Kresse – 10,90

    Hauslimo – fermentierter Ingwer/Kurkuma/Hollunder – 5,20


    Kontakt

    DAS FERMENT
    Deli & Feinkost
    Vorgartenmarkt, Stand Nr. 30
    1020 Wien

    Öffnungszeiten:
    Dienstag & Mittwoch 12:00-18:00
    Donnerstag & Freitag 12:00 – 21:oo
    Samstag 09:00-14:00
    Sonntag, Montag und Feiertag geschlossen.

    First come – first served
    Leider können wir aufgrund der wenigen
    Plätze keine Reservierungen annehmen.
    Aber wir haben noch immer für jeden einen Platz gefunden!

    T: +43 660 632 53 73
    E: market@dasferment.at